Cryogenic gas hoses

Schläuche für kryogenes Gas

Kryoschläuche sind Schläuche, die speziell für extrem kalte Temperaturen und den Transport von kryogenen Flüssigkeiten wie Flüssigstickstoff, Flüssigsauerstoff und anderen verflüssigten Gasen ausgelegt sind. Diese Schläuche sind in der Regel aus Materialien gefertigt, die der extremen Kälte standhalten und ein Auslaufen der kryogenen Flüssigkeiten verhindern .

Zu den üblicherweise für Kälteschläuche verwendeten Materialien gehören Edelstahl, PTFE (Polytetrafluorethylen) und andere Hochleistungspolymere. Die Schläuche sind mehrlagig, um eine Isolierung zu gewährleisten und den Aufbau statischer Elektrizität zu verhindern, die einen Funken verursachen und die kryogenen Flüssigkeiten entzünden könnte.

Schläuche für kryogene Gase werden in einer Vielzahl von Industriezweigen eingesetzt, wie z. B. in der Medizin, Wissenschaft und Industrie, wo kryogene Flüssigkeiten benötigt werden. Sie werden in der Regel verwendet, um kryogene Flüssigkeiten aus Lagertanks zu anderen Geräten zu transportieren und kryogene Gase zu Analyseinstrumenten wie Massenspektrometern oder Kernspinresonanzspektrometern zu leiten.

Es ist wichtig, Kälteschläuche zu verwenden, die für die jeweilige Anwendung geeignet sind und die ordnungsgemäß gewartet und überprüft werden, um Lecks oder Ausfälle zu vermeiden, die zu schweren Verletzungen oder Schäden führen könnten.